Es beginnt und endet mit #Wahrheit.

Gerade jetzt, bei steigenden Coronazahlen ( in NÖ hat sich die Zahl der Patienten im Krankenhaus in nur einer Woche deutlich mehr als verdoppelt!) wollen #Menschen einfach #Sicherheit haben, vor allem wenn sie sich in ärztliche Behandlung begeben. Das gilt besonders für Behandlungen, die an sich nicht unbedingt medizinisch absolut notwendig sind, wie eben #Zahnimplantate.
Corona hält uns sicher nicht davon ab, die beste und sicherste Arbeit für den Patienten zu leisten.
Und deshalb hier unsere Wahrheit:
Wir bieten seit März 2020 tatsächlich und aktiv das Maximum an machbarer Sicherheit und minimieren damit das Risiko einer Infektion für #Patienten auf ein tatsächlich absolutes Minimum. Das funktioniert dank eines bis ins letzte Detail durchdachten und vorbildlichen Hygiene-, Desinfektions- und Sicherheitskonzeptes, welches bereits am Empfang beginnt und sie durch den gesamten Aufenthalt begleitet. Das ist mir ein Anliegen und auch eine Selbstverständlichkeit als #Kieferchirurg, praktischer #Arzt und ehemaliger #Notarzt.
Unser aufwändiges und auch kostenintensives #Konzept geht deshalb freiwillig weit über die gesetzlichen #Vorgaben hinaus und nicht zuletzt unterscheidet sich unsere rein kieferchirurgische und implantologische Tätigkeit in der #Praxis auch von der täglichen Arbeit eines Zahnarztes. Aber die Kosten und der Aufwand spielen keine Rolle, es zählt die Verantwortung.
Ich kann Ihnen versprechen, dass bei uns wirklich seitens des gesamten Personals, das auch seit Monaten wöchentlich getestet wird, alles für Ihre Sicherheit getan wird und dass Patienten bei uns in absolut sicheren und erfahrenen Händen sind. Das ist unsere ärztliche Verantwortung und unsere Pflicht!
Wenn Sie Fragen zu diesem Thema oder zu #Corona allgemein haben, dann bitte einfach melden und uns fragen. Gerade zum Thema Corona wollen wir für Patienten und damit Menschen auch etwas mehr Klarheit bringen und vermitteln, weil ja durch diese Unmenge an verfügbaren Informationen leider oft auch einfach Unklarheit und Verunsicherung herrscht.
2 #Kollegen und ich haben, nach 6 Monaten #Covid19, jetzt vor dem für uns alle wirklich wichtigen Herbst, eine objektive und unabhängige #Patientenplattform zum Thema Corona gegründet, weil einfach bei vielen unserer zahlreichen Patienten, vor allem bei Senioren, sehr viele Fragen und Unklarheiten auftauchten. Ich bin zusätzlich als Sentinelarzt in Kooperation mit dem #AKH tätig und kann deshalb mein Wissen weitergeben und oftmals beruhigen und Sachverhalte einfach und verständlich erklären und klären. Information statt Angst. Wir wollen dazu beitragen, dass die Menschen besser informiert sind und damit weniger Angst haben, weil einfach die Berichterstattung in den Medien wieder in diese Richtung geht.
Und damit sind wir wieder beim #Vertrauen und bei der #Wahrheit.
Und genau darum sind Sie bei uns deshalb mit #Sicherheit echt gut aufgehoben.
Bei Fragen zu unserem Konzept oder zu unserer neuen Patientenplattform bitte einfach melden, am besten per mail.
willkommen@implantat.or.at
Euer DDr. Gerald Jahl

Terminwunsch? Wir rufen Sie zurück


    Terminvereinbarung
    Telefonisch:

    Unsere Telefonzeiten sind Montag – Donnerstag von 09.00 – 12.00 Uhr.

    +43 2732 79118

    Gerne können Sie uns außerhalb der Telefonzeiten am Anrufbeantworter eine Nachricht hinterlassen, wir rufen Sie gerne zurück!

    Home
    Kontakt
    Impressum
    Datenschutzerklärung

    +43 2732 79118
    willkommen@implantat.or.at
    www.implantat.or.at

    Wahlarzt aller Kassen

    © Implantat im Zentrum Krems
    Rechte Kremszeile 62a
    Businesscampus, 3500 Krems

    URLAUB

    Implantat und Gesicht im Zentrum Krems hat nun den wirklich wohlverdienten Urlaub vom 29.7.- 22.8.2022.
    Am Montag den 22.8. sind wir wieder für euch da! Genießt bitte einfach alle den Sommer!

    Implantat im Zentrum Krems, DDr. Gerald Jahl
    Rechte Kremszeile 62a, Businesscampus, 3500 Krems an der Donau

    Privacy Preference Center