Besser als Dr. Google: Kieferchirurg aus NÖ stellt Info-Homepage zum Thema "Feste Zähne an nur einem Tag" online

Besser als Dr. Google: Kieferchirurg aus NÖ stellt Info-Homepage zum Thema "Feste Zähne an nur einem Tag" online

Trotz Hilfe von Dr. Google: Als Patient muss man sich sehr oft die Informationen zu einer bestimmten Behandlungsart auf den unterschiedlichsten Internetseiten selbst zusammensuchen. Dabei werden dann oft wichtige Informationen übersehen oder auf den entsprechenden Seiten gar nicht zur Sprache gebracht. Besonders wichtig sind solche Informationen, wenn es um Eingriffe geht, die für die eigene Lebensqualität besonders wichtig sind. Zahnimplantate sind so ein wichtiges Thema, über das von Betroffenen im Internet zwar sehr viel diskutiert wird, aber über das leider auch sehr viel Falschinformationen im Umlauf sind. Der aus den Medien bekannte niederösterreichische Kiefer- und Implantatchirurg DDr. Gerald Jahl möchte umfassende und fachlich richtige Aufklärung bieten und hat daher, zusätzlich zu seiner bestehenden Homepage http://www.jahl.at , eine weitere Info-Homepage https://www.allon4.at online gestellt.

Weiter zum Pressetext

 


Und wieder Feste Zähne an 1 Tag

Und wieder Feste Zähne an 1 Tag (All-on-4)

Links 15.1.2019/ Rechts 16.1.2019
Erfolgreiches All-on-4 !
Begeisterter, glücklicher, sprachloser und erleichterter Patient!
www.allon4.at

 

 


"All-on-4" "Es gibt nichts Gutes, außer man tut es" Erich Kästner

Ja, das freut uns wirklich, wenn wir von Patienten so super bewertet werden! All-on-4 kann Menschen einfach wieder glücklich machen, und das ist unser Ziel‼️ Lebensqualität über Alles‼️

Weitere Bewertungen:
https://www.docfinder.at/zahnarzt/3730-eggenburg/dr-gerald-jahl


Wie funktioniert so ein All-on-4?

DDr. Jahl erklärt hier genau, einfach und anschaulich, wie diese spezielle und besonders patientenfreundliche Behandlung eigentlich funktioniert.
Feste Zähne an nur 1 Tag!
Mehr Info unter www.allon4.at

https://www.youtube.com/watch?v=pE9KHYF_75Y

 


we proudly present: www.allon4.at und Kompetenzzentrum für All-on-4

Ja, wir sind sehr stolz darauf. Seit einigen Tagen ist unsere ganz spezielle Themenhomepage online.

http://www.allon4.at

Diese neue Homepage handelt nur von All-on-4 , also vom Konzept der festen Zähne an nur einem Tag, und das mit nur 4 Zahnimplantaten.  Mit viel Liebe, Ausdauer und Hingabe haben wir uns sehr bemüht alles, wirklich alles, zum Thema Feste Zähne an 1 Tag auf dieser Seite zu verpacken und extrem informativ, aber auch spannend und abwechslungsreich für interessierte Menschen zu gestalten. Anhand der häufigsten vorkommenden Fragen der Patienten wird hier nun das ganze spannende Thema aufgearbeitet und verständlich formuliert. Zu jedem Thema, beziehungsweise zu jeder Frage gibt es auch ein passendes Video im Interviewstil, wo alles noch einmal zusammengefasst wird. Es wird auf den genauen Ablauf , auf das Erstgespräch, auf die Planung der Zahnimplantate, auf den Kostenfaktor und auf die Herstellung des provisorischen, festsitzenden und fix verschraubten Zahnersatzes eingegangen und genau erklärt. Schaut einfach einmal vorbei und seht euch das Ergebnis an! Solltet ihr zusätzliche Fragen haben, oder feststellen, dass dies oder das noch fehlen würde, dann lasst uns das bitte einfach wissen. Interessierte Menschen, die keine erhaltungswürdigen Zähne mehr haben, und das spüren und wissen die Menschen, und die eine gute und optimale Lösung für ihre Zahnprobleme suchen, können hier sicher ganz geballte Information erhalten, und auch erfahre, ob dieses Konzept für sie geeignet ist. All-on-4 spart einfach Behandlungszeit, und das bedeutet: Lebenszeit! Mehr Zeit um neue feste Lebensqualität genießen zu können. Das ist der Sinn des Konzeptes, das ist unser Antrieb und unser absolutes Spezialgebiet.

Gleichzeitig zur Präsentation der neuen Homepage zu All-on-4 erreichte uns die tolle Nachricht, dass wir in Eggenburg, als überregionale kieferchirurgische Spezialpraxis, nun, neben der Implantatakademie in Wien, das  2. Kompetenzzentrum für feste Zähne an 1 Tag in ganz Österreich geworden sind. Das ist uns natürlich auch eine Ehre, weil das wirklich was ganz Besonderes ist und weil es unsere harte aber sehr erfolgreiche Arbeit über die Jahre bestätigt und uns auch für unser Engagement für unsere Patienten belohnt.

Kompetenzzentrum All-on-4

Wir leben All-on-4 ! Das tun wir wirklich. Und unsere Patienten wissen das und schätzen das auch sehr, weil es eine sehr spezielle Behandlung ist, die wir gemeinsam mit den Patienten durchführen. Alles im Dienste der Lebensqualität und der Gesundheit.

https://www.pressetext.com/news/20181129014

Und das rechtzeitig knapp vor Weihnachten, das alles macht uns große Freude, mir und meinem hervorragenden Team, welches so dermaßen motiviert ist, um die zahlreichen Patienten wirklich optimal und nachhaltig zu behandeln. Und diesem hervorragenden Team möchte ich von ganzem Herzen danken! DANKE!

Und jetzt sind wir alle voll motiviert für 2019 und die Planung für das neue Jahr läuft bereits auf vollen Touren, um unseren Patienten weiterhin die beste Betreuung zukommen lassen zu können.

Hier noch ein Video zum Thema Kompetenzzentrum, anlässlich der Verleihung des Zertifikates.

https://youtu.be/cJ2UkvNw6u8

Morgen fliege ich nach Zürich um das nagelneue dynamische Navigationssystem X-Guide für Zahnimplantate kennenzulernen. Ich werde davon berichten, weil es einfach eine ganz neue Sache ist, die die Implantologie verändern wird. In Österreich gibt es noch kein System davon in Betrieb, wir könnten zu den ersten gehören. Aber davon einfach später, ich verspreche, dass ich berichten werde.


Das Leben eines Menschen durch All-on-4 an nur 1 Tag verändern dürfen !

 

 

 

 

 

 

Ja, es ist schön die Chance zu bekommen das Leben eines Menschen nachhaltig und schlagartig ändern zu dürfen. Das überhaupt machen zu können, das alleine ist eine gewaltige Sache, die Chance dafür zu bekommen. Positiv zu verändern, einfach zu neuer Lebensqualität zu verhelfen. Natürlich machen wir das sehr oft in der Ordination, aber es ist jedes Mal immer wieder wunderschön, und immer wieder  ein erhebendes und stolz machendes Gefühl als Arzt für Patienten tätig sein zu dürfen. Da bin ich unendlich dankbar dafür. Denn das ist Wiederherstellung im eigentlichen Sinne, absolute Rekonstruktion eines Kiefers. Und das an einem Tag! Feste Zähne an einem Tag, und das mit nur 4 speziellen Zahnimplantaten. Jahrelang hat der erst 45-jährige Patient aus Steyr in Oberösterreich gelitten, wirklich gelitten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Privat und beruflich. Mit sich gehadert, sich gefürchtet, Angst gehabt und sich geschämt, den ganzen Tag. Irgendwie hat er seine Würde verloren.  Erst vor 2 Tagen hat er uns ein eindrucksvolles und authentisches Interview gegeben, und hat uns erlaubt das auch zu filmen und zu veröffentlichen, was wir auch bald tun werden. Dann, nach Jahren hat er endlich Mut gefasst und hat zahnärztliche Hilfe zuhause in Linz und ganz Oberösterreich aufgesucht, aber all die Behandlungen, die ihm vorgeschlagen wurden waren Konzepte, die alle 12-14 Monate Behandlungszeit hatten und dazwischen über ein Jahr das Tragen einer Vollprothese aus Hartplastik mit Gaumen. Das ist doch einem Menschen heute in der modernen Zeit einfach nicht zuzumuten! Das ist nicht mehr notwendig! Nach langer Recherche kam er zu uns nach Eggenburg, einem von nur 2 All-on-4 Kompetenzzentren in ganz Österreich. Ok, da sind wir schon ein bissl stolz darauf, das gebe ich zu. Aber wir beschäftigen uns einfach seit 2005 genau mit diesem Thema und haben unzählige Patienten aus vielen Bundesländern erfolgreich im Laufe der Jahre behandelt und damit all diesen Menschen zu neuer Lebensqualität verholfen und wieder zu Würde.

Und was haben wir genau getan? Zuerst einmal gut und optimal geplant, und das mit einem 3D-Röntgen, einer DVT, einer Computertomographie der Kiefer. Das ist unumgänglich.Wir haben dann an einem Tag alle restlichen Zähne ( siehe Fotos) entfernt, die 4 Zahnimplantate  gesetzt und innerhalb von nur 24 Stunden diesem Patienten einen festen, nicht herausnehmbaren und festsitzenden Zahnersatz angefertigt und eingesetzt. Das haben wir gemacht, und er hat bis heute nicht eine Sekunde ein Prothese tragen müssen!

 

 

 

 

 

 

 

https://www.youtube.com/watch?v=psXvOdWuYb4&index=6&list=PLE72STDI3fhckECsZ9o-Iv_Ux4JO_PJM6

Implantate sind einfach Medizin und können eben das Leben betroffener Menschen wirklich nachhaltig positiv verändern. Das wollte ich euch heute einfach erzählen, weil es mir einfach ein Bedürfnis war. Weil ich all diese Informationen zu betroffenen Menschen bringen will, die das alles leider nicht wissen, was heutzutage in der Medizin möglich ist. Und genau diese Menschen sollten das aber wissen, denn um diese Menschen und deren Leben geht es ja! Man muss heutzutage in den meisten Fällen gar keine Prothese mehr kennenlernen, so schaut es aus. Man kann Menschen vernünftige moderne Medizin anbieten und sie auch so behandeln. Das ist All-on-4, das ist die Behandlung, die ein Leben verändern kann. Sagt es weiter in Eurem Bekanntenkreis und Freundeskreis, das wäre meine Bitte. Mein Anliegen, weil es doch möglich sein muss Patienten heutzutage auch modern und zeitgemäß behandeln zu können.


Frag den Arzt: "All-on-4"- Was kostet das eigentlich ?

Was kostet das? Eine sehr, sehr häufige Frage von vielen Patienten an uns. Diesmal aus Oberösterreich.
Das All-on-4 Konzept ist eine ganz spezielle und besondere kieferchirurgische Behandlung, mit dem Ziel der kompletten Wiederherstellung eines oder beider Kiefer innerhalb von 24 Stunden mit einem festsitzenden, nicht herausnehmbaren Zahnersatz. Das alles mit nur 4 Zahnimplantaten. Neues Lächeln über Nacht. Feste Zähne an 1 Tag. Weg von der Prothese! Oder am besten gar keine Prothese kennenlernen müssen.
mehr, viel mehr, an Info unter http://www.jahl.at
Eines vorab: Keine Krankenkassa in Österreich, außer die BVA, wird sich finanziell beteiligen oder einen Zuschuss leisten. Sinnvoll ist aber, sofern Sie, oder Ihr Partner, Steuern zahlen: die gesamte Behandlung inklusive Kilometergeld der Fahrtkosten als „außergewöhnliche Belastung" über den Steuerausgleich abzuschreiben. Hier kann dann tatsächlich ein großer finanzieller Vorteil für Sie entstehen. Durch die exakte Strukturierung Ihrer Behandlungstermine können wir die zu erwartenden All-on-4- Kosten sehr genau bereits am Anfang kalkulieren. Das bedeutet für Sie: ein besonders attraktives und faires Preis-Leistungsverhältnis und ein exakt kalkulierter Heil- und Kostenplan mit Fixpreisgarantie!
Hier als unverbindliches Beispiel ein Regelfall, einfach als Basisinformation zur Orientierung.
Kostenübersicht - 1. Phase: Entfernung der Zähne, Implantation und Sofortversorgung mit einer festsitzenden Brücke aus Kunststoff mit normalerweise 10 ersetzten Zähnen als temporäre Versorgung - einschließlich Diagnostik, Planung und Nachbehandlung:
Pro Kiefer - 8900€
Kostenübersicht - 2. Phase: Wir empfehlen 3- 6 Monate nach der Implantation die notwendige Herstellung einer zweiten, festen, festsitzenden Brücke mit einem CAD/CAM gefrästen Titangerüst. Diese Versorgung enthält normalerweise 12 Zähne. Hier gibt es prinzipiell 3 Möglichkeiten des Zahnersatzes betreffend Ästhetik, Qualität und Materialien, und hier können Sie dann bei uns wählen. Kostenpunkt 8000-9000€
Die Entscheidung der meisten Patienten: Festsitzende, titanverstärkte Brücke speziellem hochwertigen Kunststoff mit individuell gefertigten optimal ästhetischen Zähnen: 8500€ pro Kiefer
Die Entscheidung über Phase 2 muss nicht am Beginn der Behandlung getroffen werden, diese Entscheidung hat wirklich Zeit.
„All on 4" ist sicher keine billige Behandlung, das ist Tatsache! Aber sicher dieses Geld absolut wert. Denken Sie an den sofortigen Komfort und an das lange  1 Jahr an tatsächlicher Behandlungszeit bei vielen anderen billigeren Konzepten.
Sehenswertes Erklärvideo von unserer Youtube-Seite:

https://youtu.be/J6RkA7btm4s


All on 4 heute

Bericht vom heutigen Fall, der wirklich fachlich schwierig zu lösen war. Sehr hübsche 55-jährige Patientin, die einzig und allein am Aussehen ihrer Zähne litt. Seit Jahren fortschreitender Zahnverlust mit herausnehmbarer Kunststoffprothese. Alleine das war ihr ein Gräuel, dieses wackelige Prothesenteil, zumal sie ja mitten im Leben steht und in einer Beziehung ist. Heute der große Tag: endlich die Behandlung! Sie hatte extreme Angst aber großes Vertrauen in uns und in unsere Erfahrung.  Sie bekam deshalb vor dem Eingriff in lokaler Betäubung ein Beruhigungsmedikament und das hat sensationell bei ihr funktioniert. Wir konnten rasch und ungestört arbeiten und sie, und das schwöre ich, war so weit weg, dass sie 3 mal zum Schnarchen begonnen hat. Keinerlei Schmerzen, keinerlei Angstgefühle und kein einziges Mal etwas an lokaler Betäubung nachspritzen müssen. Mit allem, und ich meine mit allem, konnte sie nach weniger als 2 Stunden zufrieden, glücklich aber noch etwas müde(!) nach Hause gehen.

Morgen kommt sie am Vormittag zum Einsetzen der festen Zähne, und ich weiß, dass sie extrem glücklich sein wird!

Diese Fälle und solche Geschichten sind der Grund, warum wir das machen. Es geht um Helfen, um Lebensqualität für unsere Patienten und um deren Glücklichsein.


DDr. Jahl on tour: Steuerersparnis bei "Feste Zähne an 1 Tag"

Im 2. Video wird ganz konkret auf das Konzept "Feste Zähne an 1 Tag" eingegangen, unser Spezialgebiet in Eggenburg. Wieder im Gespräch mit Dr.Auer aus Krems, wird hier erklärt, unter welchen Umständen man wirklich gewaltig sparen kann, bei einer solch anspruchsvollen Behandlung wie "All on 4". Und ich meine nicht nur fachlich anspruchsvoll. Diese Behandlung ist wirklich nicht billig, aber man kann auf jeden Fall einmal schauen, ob und wieviel man sich von der Steuer beim Jahresausgleich zurückholen kann, sofern man steuerpflichtig ist. Und auch die Fahrtkosten und Kosten für Medikamente sind steuerlich wirksam, generell alle Behandlungskosten. Auch in Kombination natürlich, denn es kann ja sein, dass man in einem Kalenderjahr zusätzlich zur Implantatbehandlung auch noch andere Privatleistungen bei einem anderen Arzt hat, oder andere außergewöhnliche Ausgaben. Es zählt die Summe.  Es lohnt sich wirklich den Steuerrechner anzuklicken (www.accurata.at ) , ab jetzt ist, als Service für alle interessierten Menschen, auf unserer Homepage (www.jahl.at) auch ein direkter link dazu. Bei uns gibt es keine Informationslücken, versprochen!

Weiter zum Video


Wackelprothese, oder lieber feste neue Zähne an 1 Tag

Friedrich M., 57, Wien

Ich bin 57 Jahre alt und arbeite täglich mit Kunden im Außendienst. Leider werde ich meine wenigen restlichen Zähne in absehbarer Zeit verlieren, sagt mein Zahnarzt. Er meint, dass ich wohl im Sommer eine Totalprothese bekommen werde. Ich bin verzweifelt, kann mir das einfach im Beruf und im Alltag nicht vorstellen mit so einem Fremdkörper im Mund und will das nicht haben. Welche Möglichkeiten habe ich, mir so eine Wackel-Prothese zu ersparen ?

Antwort DDr.G.Jahl: Ganz ehrlich, ich verstehe Ihre Sorgen nur zu gut. Danke für Ihre wichtige Anfrage, da genau dieses Problem viele Menschen betrifft. Sie sind derzeit noch nicht zahnlos und wollen eine herausnehmbare Prothese als einzig angebotene Lösung verständlicherweise nicht akzeptieren. Sie haben ganz Recht - eine Totalprothese ist immer ein Fremdkörper im Mund und ersetzt die Kaufunktion und das Gewebe im Mund nur unzulänglich. Es handelt sich hier um eine Reparaturmedizin im Mund und nicht um eine Wiederherstellung, wie wir Ärzte das in der restlichen Medizin an sich machen wollen. Die echten Wünsche des Betroffenen werden einfach ignoriert. Mit einer Prothese sinkt die Kaukraft auf nur 10%! Ganz abgesehen vom Fremdkörpergefühl und vom fehlenden Geschmacksempfinden. Moderne Medizin kann hier mit fest sitzenden Zahnimplantaten helfen. Moderne Therapien können zahnloswerdenden Menschen insofern helfen, damit sie gar nicht erst zu zahnlosen Prothesenträgern werden. Das stellt heute die natürlichste Art der Wiederherstellung der Mundgesundheit dar, gleichsam ein Kopie der Natur. Wir können heutzutage in vielen Fällen, auf Wunsch sogar computernavigiert durch Planung am PC, alles an einem Tag machen. Die Entfernung der restlichen schlechten Zähne, das Einbringen der Implantate und den sofortigen festverschraubten fixen Zahnersatz. In vielen Fällen ganz ohne Schnitt und ohne Nähte, sicher, schonend und schnell .Ganz ohne Schwellung. Das ist moderne patientenorientierte Medizin .

Mein Tipp: Lassen Sie sich bei einem Implantologen beraten, der Erfahrung auf diesem Gebiet hat. Man kann Ihnen ganz sicher helfen, damit Sie kein Wackel-Prothesenträger werden müssen. Sie müssen sich nur trauen! Machen Sie einfach den ersten Schritt und lassen Sie sich unverbindlich beraten.

Haben auch Sie persönliche Fragen zu kieferchirurgischen Themen, dann stellen Sie diese bitte direkt an:

Implantat im Zentrum

DDr.Gerald Jahl

willkommen@implantat.or.at