+43 2984 20013 • willkommen@implantat.or.at

News

08.12.2017

Graffiti-Kunst by SIUZ nun bei Implantat im Zentrum

Sarah Kupfner, eine junge und aufstrebende Künstlerin aus Gars, hat unser absolutes Heiligtum, unseren OP, mit einem Graffiti beeindruckend optisch erneuert und faszinierend verschönert. Anbei das Video der kompletten künstlerischen Tätigkeit am 1.12.2017.

Sie ist auch zum besten Jungunternehmer im Bezirk Horn nominiert. Bitte votet für Sie!

Sie würde sich über ein Kreuzerl freuen: https://tinyurl.com/y9cnv97c



24.11.2017

Das Buch "Österreich auf den Zahn gefühlt"

DDr. Gerald Jahl hier im Video im Interview über das Buch, den erfolgreichen unverzichtbaren Patientenratgeber zum Thema Zahnimplantate und Zahnersatz. Lest das Buch und werdet ein mündiger Patient, der sich bei diesem wichtigen Thema einfach auskennt!

Weiter zum Video


20.11.2017

Lachgas, das neue erklärende Video

Nach dem erfolgreichen Aufrütteln der Facebook- community und dem medialen Interesse bundesweit nun ein erklärendes Interview genau zu diesem Thema.
Möge die Vernunft und der Sachverstand zu einem guten Ende führen! Unsere kleinen Patienten sollten nicht benachteiligt werden und motivierte und engagierte Zahnärzte dürfen keinesfalls in der Ausübung ihres Berufes und ihrer sozialen Tätigkeit eingeschränkt werden.

Weiter zum Video




10.11.2017

Lachgas- große Hilfe für Kinderzahnbehandlungen weltweit! Nun nur in Österreich beim Zahnarzt verboten.

Heute gehts nicht um Zahnimplantate. Heute gehts um den österreichischen Amtsschimmel, um Bürokratie in unserem Land. DDr. Jahl verwendet als Kieferchirurg gar kein Lachgas, aber er kritisiert diese Entscheidung und erklärt sich solidarisch mit den vielen Zahnärzten, die erfolgreich für ihre Patienten, meistens Kinder, Lachgas verwenden. DDr. Jahl ist gegen diese in Österreich übliche Bevormundung von Berufsgruppen und gegen die andauernd erschwerten Bestimmungen, Verbote und Richtlinien.

Weiter zum Video
Weiter zum Zeitungsartikel




27.10.2017

Was ist eigentlich so ein 3D-Röntgen?

In diesem Informationsvideo erklären wir was es mit 3D Röntgen auf sich hat, was die genauen Vorteile sind und welchen positiven Einfluss digitales 3D Röntgen auf moderne Diagnostik und zeitgemäße Behandlung hat.

Wir in Eggenburg verwenden diese erfolgreiche Art der Diagnostik für unsere Patienten bereits seit 2009, und haben nun seit 1 Monat das neueste und modernste verfügbare Gerät, für noch mehr Erfolg und Sicherheit unserer Patienten, und mit noch weniger Strahlenbelastung.

Fazit: Der Patient profitiert enorm und ist einfach auf der sicheren Seite!

Weiter zum Video







22.09.2017

Mini-Implantate, eine große Hilfe für Senioren!

Es wird erklärt wie ,wann und bei wem Mini-Implantate ( Seniorenimplantate) eine große Hilfe und einen Segen darstellen können. Diese spezielle Art von Zahnimplantaten wird besonders erfolgreich im zahnlosen Unterkiefer verwendet und kann oft an einem einzigen Tag wieder sofort Lebensqualität für leidende Menschen schaffen. In vielen Fällen kann auf eine Operation verzichtet werden, weil die Minis ohne Schnitt und ohne Nähte schmerzfrei in den Kiefer gebracht werden können. Dann kann sofort eine Befestigung der Prothese erfolgen und die Zähne können sofort belastet werden.

Weiter zum Video


15.09.2017

Aktuelle Kosten für Zahnimplantate in Ungarn

DDr. Jahl erklärt die aktuelle Preissituation für Zahnimplantate, Implantate und andere Zahnbehandlungen in Ungarn. Konkret handelt es sich um eine der größten ungarischen Kliniken in Sopron. Die öffentlich zugänglichen Preise dort werden mit Preisen in Österreich verglichen. Man stellt fest, dass Österreicher beruhigt in Österreich bleiben können. Feste Zähne kosten in Ungarn mittlerweile ähnlich viel wie in Österreich.

Weiter zum Video


12.09.2017

Die Kassen sparen zu Lasten der Patienten

Seit 2009 sparen die Krankenkassen in Österreich auf Kosten der Patienten in der Zahnmedizin massiv ein. Gerade sozial schwache und ältere Menschen haben bei Zahnlosigkeit gar keine andere Möglichkeit als Zahnprothesen zu tragen. Die Kosten dafür und für Reparaturen sind massiv gestiegen und viele Menschen können sich das nicht mehr leisten. Die Politik muss umdenken.

Weiter zum Video









16.05.2017

Auf den Zahn gefühlt

Was kommt dabei heraus, wenn sich drei Zahnmediziner zusammentun und gemeinsam
ein Buch schreiben? Ein umfassender Ratgeber rund um die Themen Zahnspangen, Zahnersatz
und Implantologie. Oder: alles, was Patienten unbedingt daru?ber wissen sollten!
Eine Leseempfehlung.

Artikel downloaden




Termin vereinbarung

Telefonisch:

Unsere Telefonzeiten sind Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag von 09.00 - 13.00 Uhr.

+43 2984 - 20 0 13

Gerne können Sie uns außerhalb der Telefonzeiten am Anrufbeantworter eine Nachricht hinterlassen, wir rufen Sie gerne zurück!

oder

Onlinetermin

oder

wir rufen Sie zurück:

+ Kontaktformular

 

Teilen Sie diese Seite mit Ihrem Netzwerk