+43 2984 20013 • willkommen@implantat.or.at

" Risikofrei zu Ihrem Implantat- Unsere Garantie für Sie! "

Es gibt in der gesamten Medizin leider kein Recht und keine Garantie auf Erfolg und Heilung.

Das ist deshalb so, weil ein Arbeiten am Menschen, an einem biologischen System also, einfach nicht vergleichbar ist mit zB. dem Elektrohandel oder einer KFZ-Werkstätte.

Der Patient hat aber ein Recht auf wirklich bestmögliche und zeitgemäße Behandlung nach den Richtlinien ärztlicher Kunst.
Unsere Ordination gibt Ihnen zu Ihrer Sicherheit aber eine freiwillige

2-jährige Gewährleistung bei allen Implantatversorgungen.

Maßgaben für eine Gewährleistung:

  • Ortständiger Knochen - kein Knochenaufbau, Nichtraucher
  • eingebrachte Implantatlänge mindestens 10 mm
  • keine medizinischen oder lokalen Gründe, die gegen eine Implantatversorgung sprechen
  • 2-malige freiwillige Kontrolle pro Jahr
  • 2-malige Mundhygiene-Behandlung pro Jahr

Gewährleistung wird im Rahmen der Beratung/Planung festgestellt, besprochen und schriftlich festgehalten- zu Ihrer absoluten Sicherheit

Die Gewährleistung umfasst dann bei Verlust (oder bei sicher abzusehendem Verlust) eines Implantates innerhalb von 2 Jahren:

  • kostenlose Nachimplantation oder
  • Anrechnung des Honorars auf Alternativversorgung.

Das Implantat: die bio-logische und medizinische Lösung

In unserer erfahrenen Praxis wird größter und vorbildlichster Wert auf Qualität und Qualitätssicherung bezüglich Planung, chirurgischem Vorgehen und Ablauf gelegt.

Wir bieten unseren Patienten Kompetenz, Qualität und Sicherheit.

Auch bei optimalem Verlauf können wir aber auch keine "Garantie für immer" und keine Zeitprognosen abgeben. Wir sind rechtlich dazu verpflichtet auch über seltene Misserfolge und Risiken bei Implantaten sprechen zu müssen!

Die erfolgreiche Einheilung erfolgt zu 98%, wissenschaftliche Daten belegen, dass bis zu 95% aller Implantate nach 10 Jahren funktionsfähig sind.

Bei Zähnen ist das einfach wie folgt:

  • Herkömmliche Brücken haben eine Erfolgsquote von ca. 80% nach 10 Jahren, eine Einzelkrone von 70-75%.
  • Wird versucht, Zähne mit Wurzelfüllungen zu retten, dann überleben im Durchschnitt nur ca. 50% die 10-Jahres-Spanne.

Das sind Zahlen, die uns zum Nachdenken bringen! Deshalb wird heutzutage das Zahnimplantat bevorzugt!

Sehr selten, aber doch kann es zu unvorhergesehenen Implantat-Verlusten oder Verlusten bereits in der Einheilphase kommen, die selten aber eben doch vorkommen können. Man verliert auch Hüft- oder Knie-Implantate und weiß einfach nicht warum!!!
Hier gibt es bei uns innerhalb der ersten beiden Jahre: kostenlose Nachimplantation oder Anrechnung des Honorars auf eine alternative Versorgung!

Zahn-Implantate und deren Prognose sind von vielen Faktoren abhängig- es gibt Faktoren die man positiv beeinflussen kann - und es gibt auch Faktoren die außerhalb unseres Einflussbereiches liegen.

Implantate benötigen zur kompletten knöchernen Einheilung und damit zur langfristigen Verwendung lebendigen Knochen und intakte Schleimhaut - also das biologische Verhalten und die biologische Reaktion des Patienten.

Sie persönlich sorgen also erst für die knöcherne Einheilung - ich bringe lediglich ein Zahnimplantat in Ihren Körper ein.

Und diese persönliche Biologie ist oft reduziert oder verändert - und sehr oft findet man auch keine Ursache dafür. Wären wir imstande die ganze menschliche Biologie zu verstehen und zu beeinflussen, gäbe es keinen Krebs, Aids, Schlaganfälle, Herzinfarkte oder andere Erkrankungen.

Andere bekannte Ursachen, die wissenschaftlich mit erhöhter Verlustrate einhergehen wären chronische Erkrankungen, Nikotinabusus (Raucher), mangelnde Hygiene, gewisse Medikamente, reduzierter Stoffwechsel, gestörte Wundheilung, schlecht eingestellter Zucker, schlechter Allgemeinzustand, etc.....

Trotz des fachlichen Wissens und trotz der großen Erfahrung des Ordinationsteams kann deshalb für Implantate keine ewige Garantie gegeben werden - und es kann nicht versprochen werden, dass Implantate für immer in Funktion sein werden.
Wir können Ihnen ja auch nicht sagen, wie lange zB Ihr eigener Zahn noch erhalten werden kann. Wir bieten unseren Pat. allerdings freiwillig eine Gewährleistung für 2 Jahre nach Datum der operativen Einbringung des Implantates an.

Ein Implantat ist die medizinische und biologische Lösung eines Problems, in der gesamten Medizin gibt es allerdings keine Garantien oder Versprechungen.

Das Implantat wird dem Patienten von uns in einem einwandfreien Zustand "übergeben". Die notwendige gewisse und spezielle Hygiene und damit die Erhaltung des stabilen Zustandes liegt aber auch in der Verantwortung des Patienten - Teamwork!
Bei weiteren Fragen oder Informationen wenden Sie sich bitte an unsere Praxis.

Gewährleistungsvereinbarung


Termin vereinbarung

Telefonisch:

Unsere Telefonzeiten sind Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag von 09.00 - 13.00 Uhr.

+43 2984 - 20 0 13

Gerne können Sie uns außerhalb der Telefonzeiten am Anrufbeantworter eine Nachricht hinterlassen, wir rufen Sie gerne zurück!

oder

Onlinetermin

oder

wir rufen Sie zurück:

+ Kontaktformular

 

Teilen Sie diese Seite mit Ihrem Netzwerk